SEO im Recruiting - Sinn oder Unsinn?
Laden Sie JETZT Ihr White Paper gratis herunter!

"SEO im Recruiting - Sinn oder Unsinn?"
Request

Wie Sie SEO-Ma├?nahmen erfolgreich im Recruiting einsetzen k├Ânnen

SEO (Search Engine Optimization) ist ursprünglich eine Maßnahme aus dem online Marketing. Ziel ist die Erhöhung der Sichtbarkeit der eigenen Website auf Suchmaschinen, um von potentiellen Kunden besser und schneller gefunden zu werden, mehr Produkte zu verkaufen und die eigene Bekanntheit zu erhöhen. Auch SEO im Recruiting zielt darauf ab, bei der Google-Suche durch potentielle Bewerber, besser und öfter gefunden zu werden. Das oberste Ziel ist es, durch ein hohes Ranking in quantitativer und qualitativer Hinsicht mehr Bewerbungen zu erhalten.

An welcher Stelle die eigene Website in den SERPs (Search Engine Result Pages) aufscheint, kann entweder durch SEO oder SEA (Search Engine Advertising) bewusst beeinflusst und verbessert werden. In SEO Ressourcen zu investieren, führt nicht automatisch dazu, bei Suchanfragen über der Konkurrenz zu stehen und mehr Klicks oder Bewerbungen zu erhalten.

Sinn oder Unsinn? Erfahren Sie mehr in unserem Whitepaper


Kostenlos angeboten durch: B2B Insider GmbH
Andere Ressourcen von: B2B Insider GmbH

Request

Recommended for Professionals Like You: